HHC Fellbach

2018

Akkordeonkonzert am 1. Dezember

Akkordeonkonzert 2018

Den rd. 300 Besuchern, unter ihnen OB Gabriele Zull, präsentierten die Orchester des HHC ein abwechlungsreiches Programm.

Das erst im Frühjahr gegründete neue Schülerorchester stimmte die Besucher auf die Adventszeit ein. Mit "Christmas-Time" begeisterten sie gleich zu Beginn des Konzerts das Publikum.

Eigentlich ist das meistens dem Hobbyorchester vorbehalten, das in diesem Jahr mit zwei Stücken aus "Postcards" sowie sechs bekannten franzözischen Melodien überzeugte. Sie standen dem Schülerorchester beim begeisterten Beifall jedoch in nichts nach.

Auch in diesem Jahr wurden langjährige Mitglieder für Ihre Verdienste vom HHC geehrt: Marion Minner (aktive Spielerin und Musikgartenkursleiterin) sowie Ursula Banczeskul wurden für ihre 50-jährige HHC-Zugehörigkeit geehrt und zu Ehrenmitgliedern ernannt. Werner Neudek und Christof Neudek (aktiver Spieler, bis 2017 1. Vorsitzender) wurden für ihre 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Für Musik vom Feinsten ist traditionell das Ensemble "I Cinque Musici" bekannt. Auch diesmal wurden die Besucher mit sehr anspruchsvollen Musikstücken des Orchesters Rondo Veneziano und von Astor Piazolla unterhalten, mit "Concerto d’amore" beendete das Ensemble die erste Konzerthälfte.

Nach der Pause fand der erste Konzertauftritt des 1. Orchesters mit seinem neuen Dirigenten Yuri Fedorov statt. Mit der "New York Overture" startete das Orchester in die zweite Hälfte. Eindrücke von einem Tag im Schwarzwald wurden mit "Silva Nigra" gewährt, ehe sich das Orchester mit "Miss Saigon" vom Publikum verabschiedete.

Den Konzertbericht der Fellbacher-Zeitung gibt´s hier: Akkordeonkonzert 2018 - FZ-Bericht

 

Akkordeonkonzert 2018 - 1. Orchester

Fellbacher Herbst

Fellbacher Herbst 2018

Auftritt des Hobbyorchersters unter der Leitung von Antonio Marotta am Fellbacher Herbst-Sonntag beim Entenbrünnele.



Der HHC war beim diesjährigen Festumzug durch Fellbach mit seinem Musikgarten dabei. Bei bestem Spätsommerwetter und vollen Straßen wurden fleißig MuGa-Luftballons an potenzielle MuGa-Kinder verteilt.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Schülervorspiel

Zu Beginn des diesjährige HHC-Schülervorspiels zeigten die MelodicaschülerInnen ihr Können, bevor unser Klavierschüler erst zusammen mit seinem Ausbilder und dann alleine seine Stücke vortrug. Im Anschluss daran waren die AkkordeonschülerInnen an der Reihe, dabei fingen die Jüngsten an. Auch hier waren die Vorträge sehr gelungen. Die jugendlichen SpielerInnen, die den Abschluss der Solisten bildeten, sind inzwischen mit ihrem Akkordeon so vertraut, dass ihre Stücke sehr virtuos klingen. Zum Schluss spielte das seit März bestehende Schülerorchester, mit Verstärkung an Bass und Schlagzeug, zwei sehr unterhaltsame Stücke gekonnt vor. Die Zuhörer forderten mit tosendem Beifall eine Zugabe. Zur Belohnung gab es Eis-Gutscheine für alle aktiven SpielerInnen. Brigitte Geyer, 1. Vorsitzende, lud alle Gäste noch zu Kaffee und Kuchen ins Foyer ein, um den erfolgreichen Nachmittag gemütlich ausklingen zu lassen.

Schülervorspiel 2018